Über uns

Im Dezember 1982 gründeten Hansjörg Höfer, Thomas Knopf (bekannt als Jim Knopf) und Frank Müller eine Vollkorn­bäckerei in Heidelberg. Sie übernahmen die Back­stube der Dehoffs in der Gaisberg­straße 74. Die Bäckerei verdankt ihren Namen dem Drachen „Frau Mahlzahn“ aus Michael Endes Kinder­buch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotiv­führer“. Die drei gründeten als Kollektiv, wo jeder in allen Bereichen arbeiten können sollte (backen, verkaufen, verwalten und – damals noch – das Café betreiben), eine GmbH, in der alle Mit­arbeiter Gesell­schafter wurden.
Auch wenn die drei inzwischen ihre eigenen Wege gehen, gibt es immer noch Gesellschafter, inzwischen sind wir elf. Einige von uns haben die Aufgabe der Geschäftsführung über­nommen, aber noch immer werden wichtige Ent­schei­dungen gemeinsam getroffen. 5 Jahre nach Gründung eröffneten wir eine Filiale in der März­gasse, wo es dann auch wieder Kaffee gab, wenn auch nur im Stehen, und sogar Obst und Gemüse. Weitere 5 Jahre später bekam Neuenheim seinen eigenen Mahlzahn und 10 Jahre später kam der Mahl­zahn auch nach Handschuhsheim. Alle Filialen sind inzwischen umgezogen, teilweise nur zwei Häuser weiter, und die Filiale in der Märzgasse ist jetzt in Heidelberg/Rohrbach, Rathausstraße 1.
Unsere Mahlzahn-Produkte erhalten Sie auch in diversen Naturkost­läden in der näheren Umgebung.